EMMETT - Die 2-Finger Technik die es in sich hat!

„Zwei Finger-Eine Lösung“ Sanft – schnell - effektiv

Was beinhaltet eine EMMET-Anwendung?
Die EMMETT Anwendung kann sitzend, stehend oder liegend, direkt auf der Haut, oder durch leichte Kleidung durchgeführt werden. Eine Sitzung dauert als einzelne Anwendung zwischen 10 und 30 Minuten, oder länger, wenn sie mit einer Entspannungsmassage oder anderen Therapieformen kombiniert wird.

Wie funktioniert die EMMETT-Technik?
Die EMMETT-Technik benutzt die Haut wie einen Touchscreen – sehr sensibel, braucht dieser zur Aktivierung nur sanften Druck. Berührt ein Finger ganz leicht eine Funktionstaste, öffnet sich die gewünschte App. Ähnlich reagiert unser Körper bei der Aktivierung spezifischer EMMETT-Punkte. Der EMMETT-Technik-Anwender setzt - über das umhüllende Bindegewebe (Faszie) – direkte Impulse auf Muskeln und Sehnen. Das Nervensystem leitet Faszienstimmulation an das Gehirn weiter, welches korrigierende Informationen in die gesamte Körperregion aussendet. Blockaden können sich somit lösen, damit der Körper in kürzester Zeit sein Gleichgewicht wieder findet. Das Resultat ist oft sofort mit einer positiven körperlichen Veränderung spürbar.

EMMETT-Technik kann helfen bei:
  • Lösung von Rücken- / Gelenk- / Kopfschmerzen und Migräne 
  • Entspannung bei Stress- und Spannungszuständen 
  • Unterstützung bei Seh- / Hörstörungen 
  • Lockerung schmerzhafter, überlasteter Muskelgruppen 
  • Betreuung bei Verletzungen 
  • Regulation bei PMS und Mensbeschwerden 
  • Stärkung bei Blasenschwäche und Erektionsstörungen 
  • Vorbereitung und Begleitung bei Schwangerschaft und Geburt 
  • Optimierung der Atmung 
  • Verbesserung der Mobilität im Alter 
  • Erleichterung für MS- oder Parkinson-Patienten 
  • Förderung von körperlicher und geistiger Vitalität 
  • Ausrichtung der Körperbalance 
  • Regulierung von Körpersystemen: Verdauung, Lymphe etc. 
  • Linderung bei RLS – Restless Legs Syndrom 
  • u.v.m 
Diese Methode eignet sich auch für Babys und Kleinkinder. Diese werden kostenlos behandelt. Im Akut-Fall empfiehlt sich eine Nachbehandlung nach 48 Stunden. Sonst sind Behandlungsabstände von ein bis zwei Wochen optimal, oder der jeweiligen Situation angepasst.


Behandlungs-Dauer: 30 Min.,  CHF 55.-

prev next